Prof. Dr. Marc Andre Matten

Akademischer Werdegang
Tätigkeiten in Lehre und Forschung
Publikationen   

 

Akademischer Werdegang

Okt. 1997 bis Feb. 2004
Magisterstudium an der Universität Bonn (Sinologie, Japanologie und Volkswirtschaftslehre)

Sep. 1999 – Juli 2000
Studium an der Jilin-Universität, Changchun, VR China Teilnahme an Intensivkurs der chinesischen Sprache Förderung durch ein Stipendium des DAAD

Okt. 2000 – Juli 2001
Fortsetzung des Studiums an der Universität Bonn

Sep. 2001 – Juli 2002
Auslandsaufenthalt an der Waseda-Universität, Tokyo, Japan

Sep. 2004 bis Juli 2006
Forschungsaufenthalt an der Universität Tokyo, betreut durch Prof. Murata Yūjirō

Dezember 2007 Promotion im Fach Sinologie an der Universität Bonn, Abschluß mit summa cum laude
Titel der Prüfschrift: „Die Grenzen des Chinesischen – Über die Stiftung einer nationalen Identität in China zu Beginn des 20. Jahrhunderts“

 



Tätigkeiten in Lehre und Forschung

Jan. 2007 bis Juni 2008
Lehrvertretung für Prof. Dr. Axel Schneider im Fach Sinologie, Universität Leiden, Niederlande

Sep. 2007 bis Juni 2008
Übernahme von Lehrveranstaltungen im Fach Japanologie, Universität Leiden, Niederlande

Aug. 2008 bis Aug. 2009
Forschungsaufenthalt am Institute of Modern History, Academia Sinica, Taiwan

Zum Seitenanfang